Tagesarchive: 2. August 2012

Der Kampf um die Trödelmärkte in NRW – Ein Artikel von Frank Messing (WAZ) vom 10.06.2012

Handel und Trödelmarktbetreiber verstärken den Druck auf die NRW-Koalitionsverhandlungen. Der Einzelhandel fordert, dass sonntags weniger Neuwaren verkauft werden dürfen. Die Marktgestalter fragen: „Will Rot-grün den Bürgern ihr liebstes Sonntagsvergnügen nehmen?“ Der Plan der NRW-Landesregierung, Trödelmärkte mit Neuwaren an Sonntagen einzuschränken, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fingerspitzengefühl beim Trödel gefragt – Ein Kommentar von Frank Messing (WAZ) vom 25.05.2012

[…] Trödelmärkte sind wahre Publikumsmagneten. Stöbern ist in – bei jedem Wetter. Rot-Grün betritt dünnes Eis, wenn das Bündnis die ordnungspolitische Axt anlegen und der Deutschen liebgewonnene Freizeitbeschäftigung einschränken will. Zum Trödelmarkt geht man nicht nur, um nach alten Sammlerstücken … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gute und böse Preise? – Ein Kommentar von Detlef Schönen (NRZ) vom 04.05.2011

Phantastisch. Das denkt sich der Kunde über Nullkommanix-Preise und greift bedenkenlos zu – im Supermarkt und beim Discounter… Der Einzelhandel hat seine Kundschaft doch erst zu einer Koalition der Billigen geschmiedet. Jetzt zu beklagen, dass es gute und böse Fabelpreise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung Nr. 1/2012 vom 23. Juli 2012 – Verband Deutscher Marktgestalter setzt sich für Erhalt von Märkten an Sonn- und Feiertagen in NRW ein

KÖLN/AACHEN – Die Durchführung von Marktveranstaltungen außerhalb der regulären Ladenöffnungszeiten basiert auf bundesrechtlich verankerten Marktprivilegien, wie der Verband Deutscher Marktgestalter in NRW e. V. (VDM) mitteilt. Die in der Gewerbeordnung definierten Festsetzungsbestimmungen stehen daher in Einklang mit landesrechtlicher Ladenöffnungsgesetzgebung in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar